All-on-6 – Behandlungskonzept für den Unterkiefer

Implantate und Zahnersatz im zahnlosen UNTERKIEFER

Das All-on-6 – Behandlungskonzept verwenden Implantologen ebenso wie das all-on-4™- Konzept, um zahnlosen Patienten einen festsitzenden Zahnersatz zu ermöglichen und damit eine stabile und knochenerhaltende Versorgung für den zahnlosen Unterkiefer.
Eine Besonderheit bei der Behandlung mit Zahnimplantaten im Unterkiefer liegt in den besonderen anatomischen Gegebenheiten, denn der Unterkieferknochen kann sich bei zahnlosen Patienten relativ rasch zurückbilden.


Knochenaufbau beim All-on-6 – Behandlungskonzept

Ein zahnloser Unterkiefer weist häufig einen erheblichen Abbau des Kieferknochens auf. Dieser Knochenschwund ist besonders ausgeprägt nach lange bestehender Zahnlosigkeit und wenn der Patient schlecht sitzende Totalprothesen getragen hat. Damit Zahnimplantate fest und sicher im Kieferknochen verankert werden können, muss aber ausreichend Knochensubstanz vorhanden sein. Der Knochenschwund kann durch gezielten Knochenaufbau wieder ausgeglichen werden. Zum einen gelingt dies durch den Einsatz von patienteneigener Knochensubstanz, zum anderen durch den Einsatz von Knochenersatzmaterial, welches gut körperverträglich ist. Einhergehend mit dem Knochenschwund, kommt es auch zu einem Schwund des umgebenden Weichgewebes, welches ebenso durch gezielte Maßnahmen vor der Implantation behandelt werden sollte.

Somit stellt die Versorgung des Unterkiefers mit Zahnimplantaten auch eine besondere Herausforderung dar, sowohl in funktioneller als auch ästhetischer Hinsicht. Daher sind eine ausführliche individuelle Beratung des Patienten und eine computergestützte 3D-Implantatplanung entscheidend.

Beim all-on-6- Behandlungskonzept wird ein festsitzender Zahnersatz auf 6 Implantaten im Unterkiefer geplant. Die Vorgehensweise bei Planung und Durchführung entspricht der Versorgung mit dem all-on-8-Konzept für den zahnlosen Oberkiefer.


All on Six
All-on-6 – Behandlungskonzept: Festsitzender Zahnersatz auf 6 Implantaten im Unterkiefer
Bildquelle: ©GZFA

All-on-6 – Behandlungskonzept
All-on-6 – Behandlungskonzept: 6 Zahnimplantate im zahnlosen Unterkiefer für festsitzenden Zahnersatz Bildquelle: ©GZFA


Regelversorgung beim All-on-6 – Behandlungskonzept

  • 6 Implantate für festsitzenden Zahnersatz
  • 4 Implantate für herausnehmbaren Zahnersatz

Nach einer mehrmonatigen Einheilzeit der Implantate, können diese nun belastet werden. Der im Labor gefertigte endgültige Zahnersatz wird nun direkt auf den Implantaten befestigt und ist damit auf Dauer festsitzend.

Weitere Beiträge
Zahnloser Kiefer

Zahnloser Kiefer: Wie ist die Versorgung?

Behandlungskonzepte bei Zahnlosigkeit im Unterkiefer und Oberkiefer

All-on-8™ – Behandlungskonzept

Zahnzusatzversicherung: Gut abgesichert zu neuen Zähnen

So werden Sie vom Kassenpatienten zum Privatpatienten

Zahnimplantat Im Unterkiefer

Zahnimplantate – Risiken und Schmerzen

Welche Risiken gibt es bei der Zahnimplantation?